Besucht uns auf

BDMP Getrocknete Garnelen M 100g

  • Artikelnummer: 2981
  • Haltbar bis: 02.11.2025
  • GTIN: 8851035105008
  • Hersteller:
Artikel zurzeit vergriffen
  • Artikel vergriffen

Lust auf eine ganz besonders markante Fisch-Würze mit langer Haltbarkeit? Getrocknete Garnelen werden vor allem in der Thai-Küche zum Würzen verwendet. Meistens werden für diese Art zu würzen Geißelgarnelen verwendet, die auf ihrem Weg in die 100 Gramm Tüte von BDMP erst vorgekocht und dann getrocknet werden. Dabei behalten sie dennoch ihren natürlichen und markanten Garnelen-Geschmack bei, den sie beim späteren Zubereiten dann auch in Ihre speisen mit einbringen können. Der Geschmack ist zu bezeichnen als besonders fischig, sowie auch salzig und insgesamt angenehm würzig. Auf Märkten in Thailand findet man stets große Säcke voller getrockneter Garnelen, dort dann auch in verschiedenen Größen, Qualitäten und Farben. Auf Wunsch können Sie die getrockneten Garnelen in der Küche noch mit dem Mörser weiter verkleinern und so pulverisieren, sie in Wasser einweichen oder einfach im Wok mit kochen. Wenn Sie die Packung nicht sofort aufbrauchen - keine Sorge: Durch die Trockung sind die Garnelen extra-lange haltbar.

Herstellungsland und -region: Thailand
Versandgewicht: 0,10 kg
Inhalt: 100,00 g
Brennwert: 979,00KJ / 234,00kcal
Zutaten: Garnelen (Krebstiere), 95%, Salz, 5%
Fett: 2,3g
- davon gesättigt: 0,7g
Verantwortlicher Unternehmer: Heuschen und Schrouff, Sperwerweg 1, 6374, AG Landgraf, Niederlande
Kohlenhydrate: 0,8g
- davon Zucker: 0g
Ballaststoffe:
Eiweiß: 53g
Salz: 5,7g
Durchschnittliche Artikelbewertung
Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!

Alle Bewertungen:

Einträge insgesamt: 2
gesalzene getrocknete Garnelen
4 von 5
gesalzene getrocknete Garnelen

Das sind wirklich getrocknete Garnelen
Und so schmecken sie auch.
Außerdem sind sie sehr gesalzen.

Hervorragende Qualität
5 von 5
Hervorragende Qualität

Zuerst muss man festhalten, dass getrocknete Garnelen nicht jedermanns Geschmack sind. Ich verwende das Produkt recht häufig, vor allem im Egg-Fried Rice. Das habe ich im Londoner Stadtteil Soho kennengelernt: Der fertig-gekochte Reis wird mit Rührei, einigen Erbsen, einigen geschnittenen Frühlingszwiebeln und einigen getrockneten Garnelen vermischt. Die Garnelen werden zuvor mit kochendem Wasser überbrüht und ziehen ca. 10-15 Minuten darin.

Die meisten meiner Bekannten finden den Geschmack der getrockneten Garnelen schrecklich (zu fischig, zu salzig, zu zäh). Es gibt aber andere, die deutlich machen, dass die Authentizität südostasiatischer Gerichte durch die Verwendung von (abgekochten) getrockneten Garnelen zunimmt.

Mittlerweile verwende ich die getrockneten Garnelen zusätzlich in geringen Mengen auch in italienischen Gerichten, z.B. Meeresfrüchte-Spaghetti

Einträge insgesamt: 2
Kontaktdaten


Kunden kauften dazu folgende Artikel: